Schulungswochenende für Jugendliche mit Diabetes in Naumburg

JW11Zum zweiten Mal fand vom 14.11.-16.11.2014, das Schulungswochenende für Jugendliche im Alter von 14 – 18 Jahren in Naumburg statt. Organisiert von den „Diabetes Kids Leipzig“ und der Diabetesambulanz der Uni Kinderklinik Leipzig, erlebten dieses Jahr 52 Jugendliche ereignisreiche und spannende Tage.
Nach der Anreise am Freitagvormittag und einer kurzen Begrüßung begannen gleich die ersten Schulungen. Interessante Themen wie zum Beispiel Diabetes und Berufswahl oder Diabetes und Fahrerlaubnis wurden vorgestellt. Aber auch spezielle Dinge wie Diabetes und Alkohol, Sexualität und Partnerschaft wurden intensiv und unter professioneller Leitung besprochen.
Am Abend stellten sich dann der zweifache Europameister im 200m Sprint, Daniel Schnelting und die Triathletin Manuela Schipfer von den „Special Ones“ vor und beantworteten geduldig alle Fragen der Jugendlichen.
Der Samstag begann, nach einem ausgiebigen Frühstück, mit einer Trainingseinheit unter Anleitung der „Special Ones“. Bei zwei Stunden Bewegung und Sport blieb kein T-Shirt trocken und dem einen oder anderen erwartete am nächsten Tag ein ordentlicher Muskelkater. Am Nachmittag konnten sich alle aktiv, bei einer Wanderung durch das herbstliche Saaletal, erholen. Begleitet von den „Special Ones“ gab es viel Gelegenheit mit beiden Sportlern ins Gespräch zu kommen und von den Erfahrungen der Leistungssportler zu profitieren. Für die Jugendlichen blieb, trotz des eng gefüllten Zeitplanes, ausreichend Zeit auch untereinander Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Freundschaften zu pflegen. Leider war auch in diesem Jahr die Zeit viel zu schnell vorbei und am Sonntagvormittag stand die Heimreise an. Für alle war es ein sehr intensives und gewinnbringendes Wochenende und der einhellige Tenor am Ende war: “Nächstes Jahr sehr gerne wieder!“.
Ein großer Dank geht an die BARMER GEK, durch deren finanzielle Unterstützung wir an den Erfahrungen der „Special Ones“ teilhaben konnten. Vielen Dank auch an alle Betreuer und das Team der Diabetesambulanz der Uni Kinderklinik, nur durch deren Einsatz ist so ein Wochenende überhaupt erst möglich. Ein großes Lob auch an alle Jugendlichen, die durch ihre gute Disziplin und die tolle Stimmung, das Wochenende auch für alle Erwachsenen zu einem schönen Erlebnis werden ließen.

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.